2007 – 2009 Brasilien: Ambulatorium in Petropolis

von eg
108 Besucher

Fördersumme unserer Stiftung: 10.000 € (2007), 10.000 € (2008), 8.000 € (2009) zum Bau einer Gesundheitsstation in Petropolis, Brasilien

Es geht darum dort Kranken und Armen zu helfen, die sonst keine Möglichkeit haben, Ärzte, Medikamente und eine gute Behandlung zu bezahlen.

Fünf Ärzte, zwei Logopäden, 21 Krankenschwestern bzw. Pfleger und zehn Psychologen leisten im Ambulatorium freiwilligen Dienst. Diese ehrenamtliche Arbeit ist natürlich nicht Teil des Kostenplanes.

Das könnte Sie auch interessieren:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Mehr Informationen

Datenschutzerklärung